Cookies on Hiab.com

This website makes use of cookies to enhance browsing experience and provide additional functionality.

Ladekrane
Ladekrane
HIABEFFER
Forstkrane
Forstkrane
LOGLIFTJONSERED
Recyclingkrane
Recyclingkrane
JONSERED
Mitnehmstapler
Mitnehmstapler
MOFFETT
Abroll- & Absetzkipper
Abroll- & Absetzkipper
MULTILIFT
Ladebordwände
Ladebordwände
ZEPRO

MULTILIFT ULTIMA FEATURES

Alle Aspekte der ultimativen Performance

Erleben Sie das Beste in der Abrollkipper-Technologie. MULTILIFT Ultima bietet eine Vielzahl radikaler Innovationen, die eine bessere Kontrolle, Sicherheit und Produktivität bei jedem Ladevorgang gewährleisten. Sehen Sie in den folgenden Filmclips, wie sie Ihnen helfen können, die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Finden Sie Ihren nächstgelegenen MULTILIFT-Händler. Klick hier

Laden Sie die ULTIMA-Broschüre herunter. Klick hier

Laden Sie die LoadCover-Broschüre herunter. Klick hier
 

Hook height stop

Program your hooklift to stop at a predefined height for easier operation:
  • Makes it easier to pick up containers and prevents damage to both the hooklift and the load
  • Enables faster and safer loading
  • Stop value is easy to set with Advance or Basic Displays and also possible to configure during installation.

Flexvision

FlexVision makes it possible for the driver to select between 3 different camera angles and get full visibility of the entire container handling operation and the surroundings.
  • Camera angle can be set to change automatically to get the best overview
  • Each camera has an individual overlay guideline that can be adjusted manually. The user can change the shape and/or position of the guideline by dragging on the touchscreen.
  • Improved visibility makes it easier and safer to move in reverse
  • With Flex Vision you can see the coupling, which makes it easy to connect to the trailer

NB FlexVision requires Advanced Display

Sie können den Abrollkipper für einen vereinfachten Betrieb auf einen Halt in festgelegter Höhe programmieren:
  • Das erleichtert das Aufnehmen von Containern und vermeidet zudem Schäden an Ausrüstung und Ladung.
  • Das Beladen wird beschleunigt und sicherer.
  • Der Wert für den Halt wird ganz einfach im Advanced oder Basic Display eingestellt und lässt sich auch während der Installation konfigurieren
FlexVision ermöglicht dem Fahrer die Auswahl zwischen drei Kamerawinkeln. So hat er umfassende Sicht auf den gesamten Vorgang beim Handling von Containern und einen Blick auf das Umfeld.
  • Der Kamerawinkel lässt sich so einstellen, dass er automatisch wechselt und stets die beste Sicht erlaubt.
  • Jede Kamera hat eine individuelle Richtlinie zur Überlagerung, die manuell eingestellt werden kann. Der Nutzer kann Form und/oder Position der Richtlinie einfach durch Ziehen auf dem Touchscreen einstellen.
  • Die bessere Sichtbarkeit macht das Rückwärtsfahrten einfacher und sicherer.
  • FlexVision ermöglicht den Blick auf die Kupplung, was das Kuppeln des Anhängers erleichtert.

Hinweis: Für FlexVision ist das Ausstattungsmerkmal Advanced Display erforderlich.

MULTILIFT LoadCover

LoadCover schont Ihre Zeit und Ihren Rücken und erhöht Ihre persönliche Sicherheit als Bediener. Schneller und mit weniger Kraftaufwand auf die Straße. Und stellen Sie sicher, dass auch alle anderen in Sicherheit sind.
  • Schneller, automatischer Betrieb, zeit- und arbeitssparend
  • Abdeckung ganz nach Bedarf zum Abrollen von vorn nach hinten oder umgekehrt montierbar
  • Arretierung an beiden Enden, um Seitwärtsbewegungen der Abdeckung zu unterbinden
  • Optimierte, robuste, besonders stabile Ausführung zum Schutz von Schläuchen und Zylindern
  • Superschnelle Installation – nur 1 Stunde
  • Unkomplizierte Nachrüstung
  • Mit Funksteuerung

Laden Sie die LoadCover-Broschüre herunter: Klick hier

Fast tipping

Fast speed

Das schnelle Kippen ermöglicht ein Kippen der Ladung in einem Drittel der normalen Dauer. Dies verringert den Zeitaufwand für einen der üblichsten Vorgänge bei Abrollfahrzeugen erheblich.
  • Von besonderem Vorteil, wenn das Fahrzeug häufig als Kipper eingesetzt wird. Verringert die Kippdauer um 40 %.
  • Als Teil des regenerativen Systems wird keine höhere Motordrehzahl erforderlich, was den Kraftstoffverbrauch wie die Geräusch- wie die Abgasemissionen senkt.
Als zusätzliche Geschwindigkeitseinstellung ist die „hohe Geschwindigkeit“ möglich, mit der sich leere und nur leicht beladene Container in einem Drittel der sonst üblichen Zeit entladen lassen, ohne dass bei der Steuerung Kompromisse gemacht werden.
  • Das Entladen erfolgt in einem Drittel der normalen Dauer, ohne bei der Steuerung des Vorganges Kompromisse zu machen.
  • Dank Zeitgewinn lässt sich täglich ein Container mehr ausliefern.
  • Als Teil des regenerativen Systems wird keine höhere Motordrehzahl erforderlich, was den Kraftstoffverbrauch wie die Geräusch- wie die Abgasemissionen senkt

Fast lowering

Performance package

Höhere Arbeitsgeschwindigkeit und Steigerung der Produktivität mittels der Funktion für schnelles Absenken.
  • Das Absenken erfolgt dank der speziellen Hydraulikvorrichtung in einem Drittel der normalen Dauer, ohne bei der Steuerung des Vorganges Kompromisse zu machen.
  • Dank Zeitgewinn lässt sich täglich ein Container mehr ausliefern.
  • Als Teil des regenerativen Systems wird keine höhere Motordrehzahl erforderlich, was den Kraftstoffverbrauch wie die Geräusch- wie die Abgasemissionen senkt.
Das Leistungspaket ist ideal für eine Maximierung der betrieblichen Produktivität. Sie bietet verschiedene Optionen zu einem rabattierten Preis und umfasst Folgendes:
  • Automatische Sequenzsteuerung
  • Hohe Geschwindigkeit
  • Schnelles Absenken
  • Schnelles Kippen
  • Sichere Geschwindigkeit mit Dämpfung der Endbewegung
  • Reibungsentlastung ohne Walzen auf dem mittleren Aufbaurahmen

Einfachere und intelligentere Arbeit mit weniger Zeit- und Energieaufwand. Durch Verringerung des Kraftstoffverbrauches werden auch die Kohlendioxidemissionen gesenkt.

Hinweis: Dieses Paket kann nicht mit anderen Paketen kombiniert werden.

Automatic sequence control

Z optimised use

Die automatische Sequenzsteuerung wird durch eine einzige Hebelbewegung aktiviert und bietet eine Reihe von Vorteilen:
  • Sichere, einfache und schnelle Bedienung
  • Schnelles und reibungsloses Be- und Entladen des Behälters
  • Schnelles und sicheres Kippen
  • Geringeres Risiko unerwarteter Ausfälle
  • Minimale Verzögerungen zwischen den Bewegungen verringern den Kraftstoffverbrauch und die Kosten und senken zudem die Kohlendioxidemissionen.
  • Gegebenenfalls einfaches Umschalten zwischen Sequenz- und manueller Steuerung.
Eine Z-optimierte Nutzung steht optional für alle Abrollkippvorrichtungen des Modells MULTILIFT Z zur Verfügung. Dies ermöglicht den niedrigsten möglichen Ladewinkel und eine minimierte Hubhöhe (ca. 500 mm niedriger):
  • Es wird mit nur einer Bewegung des Joysticks ein vollständiger Ladezyklus einschließlich der hydraulischen Verriegelung automatisch durchlaufen.
  • Macht den Betrieb in Bereichen mit Höhenbeschränkung einfacher.
  • Minimiert das Schieben von losem Material.
  • Umfasst zwei Betriebswege mit separaten Steuerungen, die für zwei unterschiedliche Szenarien optimiert sind.
  • Ermöglicht den Betrieb eines Containers vom Boden sowie von Plattform oder Anhänger.
  • Betrieb in unterschiedlichen Deckenhöhen.
  • Betrieb von Containern mit unterschiedlichen Längen und/oder Höhen.
  • Federung nach unten (schwere Ladung) oder nach oben (leichte Ladung).

Hinweis: Für die Z-optimierte Nutzung ist eine automatische Sequenzsteuerung erforderlich.

Advanced display

Basic display

Das integrierte intelligente Touchdisplay ermöglicht die Überwachung und Steuerung des gesamten Vorganges vom Führerhaus aus:
  • Optional stehen für die Steuerung bis zu vier Kamerawinkel zur Verfügung.
  • Mehr Sicherheit und weniger ungeplante Standzeiten durch Echtzeitinformationen über den Status des Be- und Entladevorganges.
  • Optional lassen sich Eigenschaften und Funktionen des Abrollsystems steuern und einstellen.
  • Information zum Fahrzeugstatus auf dem Display.
  • Optionale Anzeige zu Last und Gewicht.
  • Serviceanzeige und Störungssuche.
Das Multifunktionsdisplay zeigt Echtzeitinformationen und unterstützt den Fahrer bei der Steuerung verschiedener Funktionen wie Aufbauverriegelung, Arbeitsleuchten und automatische Einstellung der Abrollvorrichtung:
  • Klare und einfache Darstellungen und Kurven.
  • Steuerung des Be- und Entladens aus sicherem Abstand.
  • Austausch sämtlicher Daten über den CAN-Bus des Abrollkippers.

Truck connection

Slope detection

Die nahtlose Verbindung zwischen Fahrzeug und Abrollkippvorrichtung ermöglicht dem Fahrer, verschiedene Fahrzeugfunktionen über die MULTILIFT-Fernbedienung zu steuern.
  • Ein- und Ausschalten des Fahrzeugmotors über die Fernbedienung zum Sparen von Zeit und Kraftstoff.
  • Steuerung der Motordrehzahl für eine bessere Kontrolle beim Beladen.
  • Optional können Fahrzeugdaten auf dem Display angezeigt werden.
  • Für eine schnellere Installation ist ein Pairing mit Kabeln der Fahrzeug-Schnittstelle möglich.
  • Verfügbar für DAF, MAN, MB, Scania und Volvo.

Hinweis: Die CAN-Leitung zwischen Abrollkippvorrichtung und Fahrzeug sowie die Programmierung sind inbegriffen. Zusätzlich eine Leitungsverlegung für die Führerhaus-Steuerung und für die Stromversorgung erforderlich.

Slope detection both warns and prevents the loading cycle if the lateral tilt is at such an angle that it creates a dangerous situation for the equipment, surroundings or operator.
  • The operator receives a warning whenever the lateral tilt is too much.
  • The operation will be stopped if the lateral tilt is too much.
  • Thanks to PLC control thresholds are easily adjustable in Multilift Service with Service Tool Default warning threshold 2° Default alarm threshold 5° (prevents tipping up)

Main ram protection

Safety latch automatic opening

Der Schutz der Hauptkolben unterbindet Druck-Spitzenwerte beim Be- und Entladen und verhindert so deren Ausknicken:
  • Beim Umsetzen des Containers auf Anhänger oder Plattform bleibt das Fahrzeug stehen, und der Container wird von der Abrollvorrichtung geschoben.
  • Wird die Bewegung durch ein Hindernis eingeschränkt, hält die Vorrichtung an. Dann kann der Bediener die Hauptzylinder zurückziehen, das Hindernis beseitigen und mit dem Umsetzen fortfahren.
Ein zusätzliches Sicherheitsmerkmal für Abrollkipper mit pneumatischer Verriegelung, das wertvolle Zeit spart und die Gefahr eines Behälterabsturzes minimiert:
  • Automatisches Öffnen, wenn der mittlere Rahmen nach hinten gedreht wird.
  • Automatisches Schließen, wenn der mittlere Rahmen angehoben wird.
  • Der Öffnungs- und Schließungswinkel wird bei der Installation konfiguriert. Er kann auch durch einen Servicetechniker verändert werden.

Hinweis: Für diese Option ist eine pneumatische Sicherheitsverriegelung des Hakens erforderlich.

Safe speed based on load

Load indicator

Die Option für sichere Geschwindigkeit passt die Geschwindigkeit automatisiert an das Gewicht der Ladung an. Sie basiert auf dem intelligenten LoadBoost™-System von Hiab, das für eine schützende Dämpfung sorgt.
  • Die Ladegeschwindigkeit wird entsprechend dem Gewicht der Ladung so weit maximiert, wie es ohne Beeinträchtigung der Sicherheit möglich ist.
  • Die Endbewegung ist stets abgedämpft und sanft.
  • Dies schützt die Abrollkippvorrichtung und das Fahrzeug und verringert die Möglichkeit einer missbräuchlichen Verwendung.

Hinweis: Für diese Option ist entweder ein Basic oder ein Advanced Display erforderlich, damit LoadBoost abgeschaltet werden kann, wenn zum Beispiel leichte Container langsam und mit hoher Präzision gehandhabt werden müssen.

MULTILIFT load indicator provides instant info on load weight while loading the container to the truck. Avoid overloading and roadfines while maximizing your payload.
  • Load Indicator which shows load approximation
  • Empty container 
  • Light load
  • Heavy load
  • Full load / risk of overload

NOTE: This option doesn't include a display which is mandatory (either Basic display or Advanced display)

 

Short container loading, semi-automatic

Automatic short container loading

Beim Beladen mit Kurzcontainern dient diese Option zur Voreinstellung eines Haltes der Schubbewegung. Dies wirkt der Gefahr entgegen, dass ein Kurzcontainer zu weit nach vorn gezogen und über die hinteren Rollen verloren wird:
  • Es stehen zwei Haltpositionen zur Verfügung, die der Bediener auf dem Display auswählen kann.
  • Die Haltpositionen lassen sich durch Deaktivieren der Haltfunktion übersteuern.
  • Ein Seilsensor dient der Bestimmung der Containerposition.
  • Dies dient dazu, eine Kollision mit einem Kran hinter dem Führerhaus zu vermeiden (hierfür ist während der Installation eine zusätzliche Konfiguration erforderlich).
  • Es sind keine Gegenstücke zu Containern erforderlich.

Hinweis: Für diese Option ist entweder ein Basic oder ein Advanced Display erforderlich.

Remove risks and increase your safety with MULTILIFT's short container loading. The system automatically senses the length of the container and stops it from falling of the rollers or hitting objects such as a crane placed behind the cabin.
  • Removes the risk of pulling short container too far front and dropping it from rear rollers
  • Prevents collision with a crane mounted behind cabin
  • No need for any counterparts to containers
  • Operator knows the exact length of the container
  • Length information can be used to stop sliding at correct position (manually by user or automatically)
  • Determine the need to engage underrun bar
  • Determine whether the container is safe to transport (maximum overhang exceeded)
  • Automatic, safe & easy, slide position will result in the same optimal overhang regardless of container length

NOTE: For working this option needs DPAD, Advanced display and LOIN, Load indicator or WSIN, Indicative weighing system

Automatic tipping special

Sliding during tipping

Der automatische Kippmodus vereint Kippen und Rutschen und ermöglicht dem Fahrer ein Absetzen des Kippgutes näher am Boden:
  • Der Container lässt sich beim Kippen sehr nahe am Boden positionieren.
  • Der Gleitabstand wird bei der Installation voreingestellt.
  • Der gesamte Vorgang lässt sich mit einem Schalter/Joystick steuern.
Dies ermöglicht es dem Bediener, den Hakenausleger beim Kippen vor- und zurückzubewegen. Dadurch ist eine genaue Lieferung des Kippgutes in Bodennähe möglich:
  • Ideal zum Streuen von Kies, Sand und Asphalt.
  • Beim Streuen von Asphalt wird der Container so ausgerichtet, dass er die Last zuerst mit minimalem Kippwinkel ausgibt. Mit sinkendem Asphalt-Füllstand muss der Bediener den Kippwinkel zunehmend vergrößern. Dazu wird der Hakenausleger vorwärts bewegt und gleichzeitig geschoben.

Hinweis: Für diese Option muss eine hydraulische Aufbauverriegelung vorhanden sein. Der Aufbau bleibt während des Vorganges verriegelt. Stellen Sie sicher, dass der Container bewegt werden kann und dass sich im ihm keine Arretierlöcher (Taschen) befinden, die ihn oder das Fahrzeug beschädigen könnten.

Ultima Weighing system

The first hooklift solution to weigh the load while loading. It shows the weighing result in a clear way on the display. The weighing system gives you the weight of the load (with the container) and visually shows the center of gravity

  • Weighing is done automatically during loading cycle
  • Weighing accuracy ±2% *
  • With Hiab HiConnect service you can see, store and analyze the whole weighing history
  • Works for containers with and without rollers
  • Full loads without the risk of overloading
  • Road pitch warning when the hill is near or over hooklift operating conditions
  • System is integrated into hooklift, so it does not require any 3rd party weighing parts

NOTE: With this option DPAD, Advanced display is required

Service und Support
Fordern Sie ein Angebot an
Allgemeine Anfragen