WÄHLEN SIE IHREN MULTILIFT-ABROLLKIPPER

Die 10 wichtigsten Fragen bei der Auswahl eines Abrollkippers 

Egal, ob Sie nur einen LKW besitzen oder für eine ganze Flotte verantwortlich sind – beim Einsatz in den Bereichen Bau und Bauwesen oder Abfall und Recycling müssen Sie immer eine intelligente Wahl treffen, um mit Ihrer Investition in einen Abrollkipper auch die beste Leistung zu bekommen. 

Hier finden Sie einige der wichtigsten Dinge, die Sie bei der Auswahl eines Abrollkippers beachten sollten. 

1. Benötige ich für meinen Abrollkipper eine Schiebe- oder Kippbewegung oder eine Kombination davon?
Die unterschiedlichen Bewegungsmöglichkeiten bieten in Abhängigkeit von Ihrer Anwendung und Situation auch unterschiedliche Vorteile. Zum Beispiel kann eine Kombination, die flache Winkel für den Behälterwechsel und den Transport des Behälters von/zu einem Zuganhänger bietet, bei Anwendungen mit niedriger Kopfhöhe nützlich sein. 

2. Wie oft pro Tag muss ich Behälter absenken, kippen, wechseln etc.?
Einige Anwendungen wie etwa Abfall und Recycling umfassen zahlreiche Behälterwechsel während der täglichen Arbeiten. Andere wiederum erfordern ein häufiges Kippen und Absenken, wie beispielsweise bei der Verwendung Ihres LKWs als ein Kipper für den Transport von Erde oder Kies. Je schneller Ihr Abrollkipper diese Funktionen ausführen kann, desto mehr schaffen Sie auch in weniger Zeit, was sich dann auch in höheren Gewinnen auswirkt. Achten Sie auch auf Optionen zu erhöhter Geschwindigkeit und auf Sequenzoptionen, wenn Sie Ihren Abrollkipper auswählen. 

3. Muss ich auch größere Wechselgeräte-Behälter aufnehmen?
Größere Wechselgeräte-Behälter bedeuten natürlich auch, dass Sie pro Tour mehr Nutzlast transportieren können. Um die Höhe und das zusätzliche Gewicht dieser Behälter aufnehmen zu können, benötigen Sie einen Abrollkipper mit niedrigerer Installationshöhe und geringerem Gewicht. 

4. Werden meine Arbeiten an jedem Tag unter den gleichen Bedingungen durchgeführt, oder habe ich auch Situationen, bei denen ich zusätzliche Leistung oder Reichweite benötige?
Bei routinemäßigen und sich wiederholenden Arbeiten macht es keinen Sinn, für zusätzliche Leistungsreserven zu zahlen, die nie abgerufen werden. Bei Anwendungen mit sich ändernden Lasten und wenn eine Leistungssteigerung nahe am Behälter oder bei einer extra-langen Reichweite erforderlich sind, bedeutet eine integrierte Leistungsreserve, dass Sie Arbeiten durchführen können, die für andere unmöglich sind. 

5. Welche Art von Steuerung ist die beste für meine Arbeitssituation, für die Sicherheit und für mein Budget?
Abrollkipper stehen mit verschiedenen Arten von Steuersystemen zur Verfügung – von bewährten pneumatischen Steuerungen bis zu den modernsten SPS-Steuerungen (speicherprogrammierbare Steuerung). Bei einer intelligenten Steuerung geht es aber nicht nur um die Technologie. Es geht hier auch um ein vorausschauendes Denken. Heute benötigt man vielleicht nur eine Steuerung in der Kabine und außerhalb des Fahrzeugs. Morgen benötigt man vielleicht aber auch schon eine Funksteuerung. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Abrollkipper Flexibilität hinsichtlich einer Nachrüstung bietet. 

6. Arbeite ich an Orten, an denen Lärm ein Problem darstellen kann?
Wenn im Rahmen Ihrer Arbeiten ein Einsatz in städtischen, vorstädtischen oder sonstigen Gebieten mit strengen Lärmschutzrichtlinien erforderlich ist, dann ist es wichtig darauf zu achten, dass Ihr Abrollkipper diese Arbeiten auch mit kurzen Zykluszeiten, niedrigen Motordrehzahlen und weniger Reibung durchführen kann. 

7. Welche Sicherheitsstandards muss ich beachten oder festlegen?
Sicherheit darf niemals unterschätzt werden. Suchen Sie nach Abrollkippern, die über kritische Sicherheitselemente wie etwa automatische Sperrklinken, Sicherheitsverriegelungen und Stützbeine und über intelligente Alarmfunktionen, die Sie schon vor dem Auftreten von Problemen informieren, verfügen. 

8. Wie wichtig ist es für mein Unternehmen, beim Kraftstoffverbrauch Einsparungen zu erzielen?
Der Kraftstoffverbrauch stellt einen wesentlichen Kostenfaktor für das Budget dar und hat auch große Auswirkungen auf die Umwelt. Eine Vielzahl von Faktoren hat Einfluss auf den Kraftstoffverbrauch (und die entsprechenden Emissionen), darunter das Gewicht von Rahmen und Komponenten, höhere Nutzlast pro Tour, regenerative Systeme, energieeffiziente Hydraulik und mehr. 

9. Welche Unterstützung steht für die Wartung und die Sicherstellung, dass mein Abrollkipper den Inspektionsprotokollen entspricht, bereit?
Mit einem Abrollkipper, der mehr Zeit bei der Wartung als im Arbeitseinsatz verbringt, können Sie kein Geld verdienen. Achten Sie auf Optionen, die routinemäßige Wartungen und Inspektionen des Abrollkippers von der Planung bis zu Folgemaßnahmen unterstützen. Dadurch können unnötige und unerwartete Ausfallzeiten bestmöglich vermieden werden, so dass Sie wie geplant arbeiten können. 

10. Möchte ich meinen Abrollkipper in der Zukunft aktualisieren oder austauschen?
Der Wiederverkaufswert ist ein wichtiger Faktor für viele Abrollkipperbesitzer. Wenn Sie planen, Ihren Abrollkipper in der Zukunft zu aktualisieren oder auszutauschen, dann achten Sie besonders auf die Haltbarkeit und eine einfache Pflege, sowie darauf, dass Unterstützung bei Langzeitwartung und Garantie zur Verfügung stehen.

 

FINDEN SIE IHREN NÄCHSTEN MULTILIFT-ABROLLKIPPER

Din sökning på "" gav träffar.

Searching

×
×