GESCHICHTE

Die Anfänge von ZEPRO gehen bis zum Ende der 1940er Jahre zurück, als John Westling das Unternehmen Bispgårdens Smidesverkstad gründete, welches dann zu Bispgårdens Svets & Smide wurde. Das Unternehmen erzeugte Bauteile zum Einsatz in der Forstindustrie.

Die Expansion begannt zu Anfang der 1970er mit der Entwicklung der ZEPRO-Ladebordwände. Das Interesse an einer hydraulischen Ladebordwand zum Überbrücken das Abstands zwischen Fahrzeugboden und Laderampe wuchs.

Dadurch erlebte das Unternehmen zwischen 1975 und 1995 ein schnelles Wachstum und ist heute in mehr als 40 Ländern weltweit durch Tochterunternehmen oder Verkaufsvertreter präsent.

Din sökning på "" gav träffar.

Searching

×
×