Hiab startet die Suche nach dem weltbesten Ladekranfahrer 2018

CARGOTEC CORPORATION, PRESSEMITTEILUNG FACHPRESSE, VOM 9. MÄRZ 2018 15.45 UHR OEZ
 
Hiab, ein Teil von Cargotec, lädt die besten Kranfahrer der Welt zur Teilnahme an der Kranfahrer-Weltmeisterschaft 2018 ein. Die regionalen Vorentscheide der einzelnen Länder sind bereits in vollem Gange. Der Gewinner wird vom 22.-23. September 2018 im Rahmen der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Hannover beim World Crane Championship Finale gekürt. 
 
Bei der Kranfahrer-WM zeigen Kranfahrer aus der ganzen Welt Ihr Können und nutzen die Gelegenheit, sich mit ihren Kollegen zu messen. Dabei werden neueste Hiab-Ladekrane verwendet. Mit der ersten Kranfahrer-Weltmeisterschaft im Jahr 2015 hat Hiab eine neue Tradition in der Branche begründet und ein so großes Interesse generiert, dass Hiab dieses Event nun alle zwei Jahre veranstaltet. 
 
Die Idee hinter dem Wettkampf ist simpel: Mit einem HIAB X-HiPro 232 muss ein Hindernisparcours bewältigt werden. Die Kriterien hierbei sind hohe Präzision und eine möglichst kurze Zeit. Kranfahrer mit den wenigsten Fehlern und der schnellsten Zeit gewinnt und darf sich über 25.000 Euro Preisgeld freuen.
 
Anfang März gehen die Qualifikationsrunden in Deutschland und Österreich in die nächste Runde. Derzeit gibt es Anmeldungen aus 16 Ländern, einschließlich Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Österreich, der Schweiz, Italien, den Niederlanden, Deutschland, Belgien, Großbritannien und Irland, Spanien, Frankreich, Polen, Slowenien und Israel. 
 
Der Gewinner der zweiten Kranfahrer-Weltmeisterschaft im Jahr 2016 war Tim Hansen aus Dänemark mit einer Zeit von 2:51:42 Minuten. Der 25-Jährige der Firma Tim S Hansen ApS ist in seiner Familie Kranfahrer in dritter Generation und sagte: "Es war etwas unwirklich... aber es hat sich toll angefühlt, den Preis zu gewinnen und mich "World Crane Champion" nennen zu dürfen". Seine Bescheidenheit täuscht darüber hinweg, mit welchem Geschick er bei der Bedienung er den Kran bediente.
 
Die Kranfahrer sind die Schlüsselpersonen in jedem Krangeschäft. Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten bei der Bedienung eines Krans entscheiden darüber, wie schnell und sicher Güter an die Endverbraucher geliefert werden können. "Die Wettkampf-Teilnehmer nehmen den Wettbewerb sehr ernst", sagt Lotta Sjöberg, Global Marketing Manager, Loader Cranes, Hiab.  "Man hat mir gesagt, dass manche von ihnen auf ihren Betriebshöfen einen Nachbau des Parcours aufbauen und täglich üben, um ihre Fähigkeiten zu verbessern. Sie stellen mir alle möglichen Fragen über die Regeln, das System mit den Strafpunkten und über den Parcours. In diesem Jahr bleiben alle Bestandteile des Testparcours, der Kran und der Lkw unverändert, weil Teilnehmer sich gegen die beiden vorherigen Gewinner auf einer gleichwertigen Basis erproben und versuchen wollen, sie zu schlagen. "Es gibt einen starken, aber fairen Wettbewerb unter den Teilnehmern, die stolz sind, ihre Firmen und ihre Länder zu vertreten. "Anschließend tauschen sie Kontaktdaten aus, um miteinander in Kontakt bleiben können", sagt Sjöberg. "Wenn du Teil dieses Wettkampfes bist, wirst du Teil einer größeren Hiab-Familie, und das gefällt den Leuten sehr."  
 
Tatsächlich sind die Rückmeldungen von Wettkämpfern und deren Firmen sehr positiv. Der Meister auf Landesebene zu sein ist beinahe so gut, wie Weltmeister zu sein. "Wir sind stolz darauf, dass bei uns der Landesmeister Großbritanniens die Fahrzeuge unseres Unternehmens fährt", sagte Gary Halford, Betriebsleiter bei Agetur UK Ltd, nach dem Wettkampf 2016. Der in Landesmeister in Großbritannien, Trevor Tack, sprach ganz  seinen Dank für ein Erlebnis aus, das er nie vergessen wird.  
 
"Wir laden Teilnehmer aus der ganzen Welt ein, die Herausforderung anzunehmen und sich aneinander zu messen", sagt Joakim Andersson, Senior Vice President, Loader Cranes, Hiab. "Ich freue mich auf den Wettkampf in diesem Jahr und darauf, die atemberaubenden Niveaus von Geschicklichkeit und Präzision zu sehen, die unsere Finalisten demonstrieren werden. Wir sind stolz darauf, diesen Wettkampf ausrichten zu können und Teil der wachsenden Hiab-Familie von Kranfahrern auf der ganzen Welt zu sein."
 
Für weitere Informationen und zur Anmeldung für die Qualifikationsrunden, besuchen Sie bitte www.worldcranechampionship.com. 
 
Video:  https://youtu.be/wg6h1MDUEIM
 
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: 
Lotta Sjöberg, Global Marketing Manager, Loader Cranes, Hiab, tel: +46 707 577 572, 
email: lotta.sjoberg@hiab.com
Hanna-Kaisa Talvensaari, Senior Communications Manager, Hiab, tel: +358 40 758 1572
e-mail: hanna-kaisa.talvensaari@hiab.com
 
 
Hiab ist der weltweit führende Anbieter von Geräten für den Ladungsumschlag auf der Straße, intelligenten Dienstleistungen und digital verknüpften Lösungen. Als Branchenpionier, fühlen wir und unsere weltweit mehr als 3.300 Mitarbeiter sich dazu verpflichtet, konstant neue Lösungen zur Effizienzsteigerung für unsere Kunden zu finden und die Zukunft des intelligenten Ladungsumschlags zu formen.
  
Das Angebot von Hiab umfasst branchenführende Ausrüstung zum Ladungsumschlag - HIAB Ladekrane, LOGLIFT und JONSERED Forst- und Recyclingkrane, MOFFETT Mitnehmstapler, MULTILIFT Wechselgeräte sowie Ladebordwände der Marken ZEPRO, DEL und WALTCO. Das Hiab ProCareTM-Serviceangebot, das preisgekrönte HiVisionTM-Kransteuerungssystem und die digitale HiConnectTM-Plattform zeugen für unser stetiges Streben intelligenten Dienstleistungen und verknüpften Lösungen anzubieten, die Mehrwert schaffen für unsere Kunden. www.hiab.com
 
Hiab ist ein Teil von Cargotec Corporation. Der Umsatz von Cargotec (Nasdaq Helsinki: CGCBV) betrug 2017 rund 3,3 Milliarden Euro und das Unternehmen beschäftigt über 11.000 Mitarbeiter. www.cargotec.com

×

Din sökning på "" gav träffar.

Searching

×
×