Hiabs revolutionäre Virtual Reality Brille HiVision(TM) von 3.000 Bauma-Besuchern getestet

CARGOTEC CORPORATION, PRESSEMITTEILUNG, 28. APRIL 2016 UM 14:45 UHR (EEST)
 
Hiab, ein Teil von Cargotec, hat vor kurzem ein neues visuelles Steuerungssystem vorgestellt, mit dem der Kran sicher und bequem von der Fahrerkabine aus bedient werden kann. Die Vorstellung erfolgte erstmalig auf der Bauma-Messe in München.
 
"HiVision(TM) wurde von unseren Kunden fantastisch angenommen", berichtet Jon Lopez, Vice President, Forestry Cranes, Hiab. "Wir waren uns während der Projektphase sicher, dass HiVision(TM) die Zukunft des Ladungsumschlags neu gestalten wird, haben aber auch etwas Zeit für die Anpassung dieser vollkommen neuen und revolutionären Technologie mit eingeplant. Die Kunden haben allerdings ein großes Interesse gezeigt und bereits angefragt, wann wir dieses Konzept vermarkten werden. Sie haben erkannt, wie HiVision(TM) die Sicherheit, den Komfort und die Leistung in Bezug auf ihre Arbeiten verbessern und erhöhen kann."
 
Hiab zeigte HiVision(TM) mit Oculus-Brille und einem Kransimulator auf der Bauma, die vom 11.-17. April in München stattfand, um so mehr Feedback in Bezug auf die Kundenerfahrungen zu sammeln. Ungefähr 3.000 Besucher testeten das System, und die Reaktion war überwältigend positiv: Neueinsteiger waren von dem modernen System begeistert, und auch die erfahrenen Kranfahrer erkannten die Vorzüge des Systems, da es mit diesem nicht mehr erforderlich ist, mehrmals am Tag in die Fahrerkabine hinein und wieder heraus zu klettern. 

 
 
"Ich glaube, dass wir es unbedingt hervorheben müssen, wie schnell unsere Kunden neue Technologien und Innovationen annehmen. Manchmal konzentrieren wir Ingenieure uns zu sehr auf technische Angelegenheiten, mit denen die Leistung des Krans als eine Maschine verbessert wird. HiVision(TM) macht jedoch das Arbeiten unserer Kunden einfacher und bequemer, und ich glaube, deswegen wird diese Neuerung auch so gut angenommen", sagt Rafal  Sornek, Vice President and Quality Development, Hiab.
 
Das nächste Mal können Sie HiVision(TM) auf der KWF-Tagung in Roding, Deutschland, vom 9.-12. Juni erleben. Danach reist HiVision(TM) weiter zur Forexpo in Bordeaux, Frankreich, die vom 15.-17. Juni stattfindet.  
 
 
Links:
 
 
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Jon Lopez, Vice President, Forestry Cranes, Hiab; Tel. +48 795 562 272,
jon.lopez@hiab.com
Rafal Sornek, Vice President, Technology & Quality Development, Hiab; Tel. +48 668 502 453, rafal.sornek@hiab.com   
Lotta Clausen, Vice President, Communication, Hiab; Tel.: +46705535138, lotta.clausen@hiab.com  
 
 
Hiab ist der weltweit führende Anbieter von Geräten für den Ladungsumschlag auf der Straße. Kundenzufriedenheit ist unsere oberste Priorität. Die rund 2 800 Mitarbeiter/-innen von Hiab produzieren Hochleistungsprodukte und Dienstleistungen, die rund um den Globus die Anforderungen der Kunden erfüllen. Unser Produktsortiment umfasst HIAB-Ladekrane, JONSERED-Forst- und Recyclingkrane, LOGLIFT-Forstkrane, MOFFETT-Mitnehmstapler, MULTILIFT-Wechselgeräte sowie Ladebordwände der Marken DEL, WALTCO und ZEPRO. www.hiab.com.
 
Hiab ist ein Teil von Cargotec. Der Gesamtumsatz von Cargotec (Nasdaq Helsinki: CGCBV) lag 2015 bei etwa 3,7 Mrd. EUR. Das Unternehmen beschäftigt nahezu 11.000 Mitarbeiter. www.cargotec.com
 

×

Din sökning på "" gav träffar.

Searching

×
×