Bestellstart bei Hiab für das HiVision(TM) Steuersystem für Frostkrane

 
CARGOTEC CORPORATION, PRESSEMITTEILUNG VOM 21. NOVEMBER 2016, 12 UHR OEZ
 
Hiab, ein Teil von Cargotec, hat den Bestellstart für das kamerabasierte HiVisionTM Steuersystem für LOGLIFT- und JONSERED-Forstkrane eröffnet.  HiVisionTM, das die Kranbedienung in die LKW-Fahrerkabine verlegt, wurde erstmals auf der Bauma im April 2016 vorgestellt und danach an mehreren Orten in Europa und Japan vorgeführt. Der Bestellstart für das HiVisionTM System war im Oktober und die ersten Auslieferungen an Kunden werden im Januar 2017 erfolgen.  
 
Das HiVisionTM-Konzept ist in der Branche einzigartig. Es umfasst vier Kameras oben auf dem Forstkran, die dem Bediener ein realistisches, 270 Grad weites Sichtfeld ermöglichen. Dadurch kann der Bediener den Arbeitsbereich sehen und den Kran mithilfe einer Virtual-Reality-Brille von der LKW-Fahrerkabine aus steuern.
 
"Auf der Bauma wurde HiVisionTM bereits von 3 000 Besuchern getestet. Seitdem zeigen die Kunden ein wachsendes Interesse an dieser neuen Technologie. In den letzten beiden Monaten haben wir mehrere HiVisionTM-Tourneen durchgeführt, bei denen über 1 000 Kunden die Gelegenheit hatten, den Kran unter realen Bedingungen zu testen. Wir haben hervorragende Rückmeldungen erhalten und die Erwartungen an den Bestellstart für den Markt waren groß. Die Vorteile für die Bediener hinsichtlich Sicherheit und Komfort sind offenkundig", sagt Jon Lopez, Vice President, Forest Cranes bei Hiab. 
 
Im Juni erhielt das HiVisionTM-System bei der KWF-Tagung in Roding, Deutschland, den Zukunftspreis KWF-Vision. "Die neuartigen kamerabasierten 3D-Technologien schaffen wichtige Schritte für verbesserte Funktionalität, Ergonomie und Sicherheit und zeigen neue Wege auf bei der Kransteuerung im Forst", so die Jury. 
 
Jon Lopez sagt: "Die KWF-Auszeichnung gilt als der "Oscar" der Forstwirtschaft und wir sind sehr stolz darauf, sie erhalten zu haben. In diesem Jahr feiern wir das 50-jährige Bestehen von LOGLIFT Forstkranen und dieser Preis zusammen mit dem Erfolg von HiVisionTM ist die Krönung des Jubiläumsjahres. Wir waren die ersten in der Branche, die die Fahrerkabine zum Forstkran brachten, und jetzt führen wir die wegweisende Innovation in der Entwicklung des Kranbetriebs ein", so Lopez abschließend. 
 
Hiab wird HiVisionTM als Simulator auf der Pollutec-Ausstellung in Lyon, Frankreich, vom 29. November bis 2. Dezember am Stand 112 von Hiab in Halle 2, Aisle G präsentieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 
Links:
 
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Jon Lopez, Vice President, Forestry Cranes, Tel. +46 703 171 248, jon.lopez@hiab.com
Hanna-Kaisa Talvensaari, Senior Communications Manager, Hiab; Tel. +358 40 758 1572, 
hanna-kaisa.talvensaari@hiab.com 
 
Hiab ist der weltweit führende Anbieter von Geräten für den Ladungsumschlag auf der Straße. Kundenzufriedenheit ist unsere oberste Priorität. Die rund 3 000 Mitarbeiter/-innen von Hiab produzieren Hochleistungsprodukte und Dienstleistungen, die rund um den Globus die Anforderungen der Kunden erfüllen. Unser Produktsortiment umfasst HIAB-Ladekrane, JONSERED-Forst- und Recyclingkrane, LOGLIFT-Forstkrane, MOFFETT-Mitnehmstapler, MULTILIFT-Wechselgeräte sowie Ladebordwände der Marken DEL, WALTCO und ZEPRO. www.hiab.com.
 
Hiab ist ein Teil von Cargotec. Der Gesamtumsatz von Cargotec (Nasdaq Helsinki: CGCBV) lag 2015 bei etwa 3,7 Mrd. EUR. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 11.000 Mitarbeiter. www.cargotec.com
 

×

Din sökning på "" gav träffar.

Searching

×
×