LOGLIFT und JONSERED Krane feiern 50 und 55 Jahre auf dem Markt

CARGOTEC CORPORATION, PRESSEMITTEILUNG VOM 1. APRIL 2016, 13 UHR OESZ
 
LOGLIFT und JONSERED, die zu Cargotecs Geschäftsbereich Hiab gehören, feiern in diesem Jahr ihr 55. und 50. Jubiläum.
 
"Das Jahr 2016 bedeutet für uns viel, weil wir mit unseren Kunden sowohl die 55 Jahre JONSERED Forst- und Recyclingkrane als auch 50 Jahre LOGLIFT Forstkrane feiern - viele von ihnen arbeiten seit Jahrzehnten mit den Produkten und unserem weltweiten Team", sagt Jon Lopez, Vizepräsident Geschäftsbereich Forstkrane.
 
Marken mit langer Geschichte und Tradition 
 
Die Kranmarken LOGLIFT und JONSERED stammen aus Finnland und Schweden, zwei Ländern, die in weiten Teilen mit Wald bedeckt sind, und in denen das Forstwesen eine weit in die Geschichte zurückreichende Tradition hat. 1950 markiert den Anfang der Industrialisierung der Forstwirtschaft und einen Wandel von der harten Arbeit von Hand zu mechanisierter Arbeit, die das ganze Jahr über ausgeführt werden kann. 
 
Es war auch das Jahrzehnt, in dem die Entwicklung beider Marken einsetzte. JONSERED in Schweden hat seinen ersten Forstkran 1961 auf den Markt gebracht, und LOGLIFT (damals Fiskars genannt) tat Mitte der 1960er Jahre in Finnland dasselbe. "Es ist bemerkenswert, dass JONSERED sich bereits 1963 ein Kranmodell, das klappbar hinter der Kabine war, patentieren ließ. Heute ist das der Standard auf dem Markt", berichtet Christine Ådland-Holmström, Marketing Manager für Forstkrane. 1978 übernahm Hiab JONSERED Krane und 1988 Fiskars Krane, das zu LOGLIFT wurde.
 
Blick in die Zukunft mit Pioniergeist
 
Heute werden die Forst- und Recyclingkrane mit einem weitläufigen Servicenetzwerk in über 50 Ländern verkauft. Unser engagiertes Forst- und Recycling-Team arbeitet eng mit den Kunden zusammen, und ein gutes Beispiel für die kontinuierliche Forschung und Entwicklung ist die neue 
Hi-CabTM Kabine, die die branchenweit besten Sichtverhältnisse hat. "LOGLIFT waren die ersten, die die Kabine auf den Markt gebracht haben. Die Kabine hat sowohl die Sicherheit als auch den Arbeitskomfort erhöht", sagt Ådland-Holmström. Die Forstkrane werden in der nach neuestem Stand der Technik ausgestatteten Fabrik Stargard in Polen hergestellt. Die Herstellung in dieser modernen Fabrik ermöglicht die Behandlung der Krane mit nDuranceTM, einem technisch avancierten und umweltverträglichen Vorbehandlungs- und Lackierverfahren, das einen einzigartigen 3-Schichten-Schutz gegen Korrosion und raue Arbeitsumgebungen bietet.
 
"Wir werden die beiden Jubiläen über das ganze Jahr 2016 hinweg feiern, und möchten das gemeinsam mit unseren Kunden mit einem besonderen Jubiläumsangebot sowie der Einführung neuer Produkte feiern, die nicht nur Aktualisierungen unseres Produktportfolios, sondern wirklich ein bedeutender Schritt in die Zukunft der Forstwirtschaft sind. Wagen Sie den Blick in die Zukunft und  besuchen Sie uns auf der Bauma Messe in München, vom 11.-17. April 2016. Wir freuen uns, Sie auf dem Hiab Stand begrüßen zu dürfen: FN 921/4", so Lopez abschließend.
 
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Jon Lopez, Vice President, Forestry Cranes, Tel. +48 795 562 272, jon.lopez@hiab.com
Lasse Penkkala, Director, Sales and Product Business Management, Tel. +358 50 5011 909, lasse.penkkala@hiab.com
Christine Ådland-Holmström, Marketing Manager, Forestry Cranes, Tel. +46 730 530 640, christine.holmstrom@hiab.com
 
 
Hiab ist der weltweit führende Anbieter von Geräten für den Ladungsumschlag auf der Straße. Kundenzufriedenheit ist unsere oberste Priorität. Die rund 2 800 Mitarbeiter/-innen von Hiab produzieren Hochleistungsprodukte und Dienstleistungen, die rund um den Globus die Anforderungen der Kunden erfüllen. Unser Produktsortiment umfasst HIAB-Ladekrane, JONSERED-Forst- und Recyclingkrane, LOGLIFT-Forstkrane, MOFFETT-Mitnehmstapler, MULTILIFT-Wechselgeräte sowie Ladebordwände der Marken DEL, WALTCO und ZEPRO. www.hiab.com.
 
Hiab ist ein Teil von Cargotec. Der Gesamtumsatz von Cargotec (Nasdaq Helsinki: CGCBV) lag 2015 bei etwa 3,7 Mrd. EUR. Das Unternehmen beschäftigt nahezu 11.000 Mitarbeiter. www.cargotec.com
 

×

Din sökning på "" gav träffar.

Searching

×
×