World Crane Championships 2015: Hiab sucht den besten Kranfahrer der Welt

CARGOTEC CORPORATION, PRESSEMITTEILUNG VOM 2. JULI 2014, 11:00 UHR OESZ
 
Hiab, ein Teil von Cargotec, lädt die besten Kranfahrer der Welt zu den World Crane Championships 2015 ein. Der Weltmeistertitel ist mit 25 000 Euro dotiert.
 
Carl Gustaf Göransson, Senior Vice President, Sales & Markets, kommentiert für Hiab: "Das Turnier steht Kranfahrern und -fahrerinnen aus der ganzen Welt offen. Wir möchten mit dieser Meisterschaft die fantastischen Profis rund um den Globus ehren und möglichst viele von ihnen kennenlernen."
 
Die erste Qualifikationsrunde war Programmbestandteil der dänischen Nutzfahrzeugausstellung Vestfyn Traekker am 23.-25. Mai. Es folgen weitere Runden in weltweit insgesamt 11 Ländern.
 
Die Sieger der nationalen Qualifikationsrunden werden beim internationalen Weltmeisterschafts-Finale gegeneinander antreten, das vom 14.-16. April 2015 im Rahmen der Commercial Vehicle Show in Birmingham, Großbritannien abgehalten wird. Der Sieger oder die Siegerin erhält einen Scheck von 20 000 Euro für den Kauf eines neuen Krans sowie einen Reisescheck über 5000 Euro.
 
Hiab Präsident Roland Sundén betont: "Vor sieben Jahrzehnten setzte der schwedische Skihersteller Eric Sundin, der Hiab im Jahr 1944 mitgründete, mit der von ihm entwickelten Hiab-Methode eine Revolution in Gang, die bis heute anhält. Dieser internationale Wettbewerb ist der erste seiner Art. Zur Feier von Hiabs 70-jährigem Jubiläum laden wir die Kranfahrer-Elite der ganzen Welt ein, an der World Crane Championship teilzunehmen."
 
Bei den Meisterschaftskämpfen geht es darum, schwierige Manöver möglichst schnell zu absolvieren.  Geschwindigkeit allein macht jedoch noch keinen Sieger. Gefragt sind auch Geschicklichkeit und Präzision. Eine Aufgabe im Parcours sieht vor, dass, unter einen Querbalken hindurch mit der Last am Kranhaken Wassertonnen umgekippt werden müssen. Dabei dürfen mit der Last weder der Querbalken noch der Boden berührt werden. Das erfordert Präzisionsarbeit. Fehler führen zu Zeitstrafen, schwere Fehler sogar zur Disqualifikation. Entwickelt und getestet wurde der Parcours von einem sehr erfahrenen Kranfahrer, der nur unter dem Pseudonym "Eric" bekannt ist. 
 
"Unser Testfahrer Eric schaffte im Training eine Traumzeit und legte die Messlatte sehr hoch", berichtet Carl Gustaf Göransson. "Wir und viele Fans sind sehr gespannt, wer ihn als erstes übertreffen wird!"
 
Um identische Wettbewerbsbedingungen für alle zu schaffen, werden bei den Wettkämpfen nur HIAB X-HiPro 192-Krane verwendet. Der innovative HIAB X-HiPro 192 ist Hiab's modernste Innovation. Seine konkurrenzlose Leistungsfähigkeit, Geschwindigkeit und Präzision erlauben es dem Bediener, sich optimal auf die Arbeit zu konzentrieren. 
Wer zunächst mit dem eigenen Kran für die Qualifikation üben möchte, kann aus Europaletten und Wassertonnen blitzschnell einen eigenen Trainingsparcours zusammenstellen.
 
Nähere Informationen einschließlich Wettbewerbsregeln, Parcoursplänen und Anmeldeformular finden Sie auf unserer Webseite: www.hiab.coms sowie auf YouTube:
www.youtube.com/hiabglobal. 
 
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Carl Gustaf Göransson, Senior Vice President, Sales & Markets, Hiab; E-mail carl.gustaf.goransson@hiab.com
Lotta Clausen, Vice President, Communications, Hiab; E-mail lotta.clausen@hiab.com, Tel. +46-372-378138
 
 
Hiab ist der weltweit führende Anbieter von Geräten für den Frachtumschlag auf der Straße. Kundenzufriedenheit ist unsere oberste Priorität. Die rund 2 700 Mitarbeiter/-innen von Hiab produzieren Hochleistungsprodukte und Dienstleistungen, die rund um den Globus die Anforderungen der Kunden erfüllen. Unser Produktsortiment umfasst HIAB-Ladekrane, JONSERED-Forst- und Recyclingkrane, LOGLIFT-Forstkrane, MOFFETT-Mitnehmstapler, MULTILIFT-Wechselgeräte sowie Ladebordwände der Marken DEL, WALTCO und ZEPRO. www.hiab.com.
 
Hiab ist ein Teil von Cargotec. 2013 belief sich der Umsatz von Cargotec auf insgesamt 3,2 Mrd. Euro. Das Unternehmen beschäftigt rund 11 000 Mitarbeiter/-innen. Die B-Aktien von Cargotec werden an der NASDAQ-OMX-Börse in Helsinki unter dem Kürzel CGCBV gehandelt. www.cargotec.com

×

Din sökning på "" gav träffar.

Searching

×
×