Acht brandneue MOFFETT M4 25.4 NX für SIEGMETALL

HIAB, 20. MÄRZ 2017

Ende Februar hat die SIEGMETALL GmbH mit Stammsitz im hessischen Haiger acht neue MOFFETT-Mitnehmstapler des Typs M4 25.4 aus der brandneuen NX-Serie in Dienst gestellt. Zwei weitere baugleiche Stapler folgen im kommenden Jahr. Das von der Familie Bruch geleitete mittelständische Unternehmen ist ein renommierter Hersteller von Trapezblechen, Wellblechen, Dachpfannenprofilen und passgenauem Zubehör. SIEGMETALL bietet ein umfassendes und hochwertiges Produktsortiment für Dach- und Wandkonstruktionen – ganz gleich, ob für Carports, Viehställe oder Industriehallen. Die Produkte werden mit der firmeneigenen Fahrzeugflotte transportiert und gelangen per Staplerentladung bis zur Bordsteinkante der Kunden.

Um dies mit höchstem Komfort und möglichst materialschonend bewältigen zu können, setzen die Hessen bereits seit langen Jahren auf Mitnehmstapler von MOFFETT. Seniorchef Karl-Heinrich Bruch orderte 1993 noch zu Kooi-Zeiten bereits die ersten Geräte. Da ein turnusgemäßer Wechsel der gesamten Stapler-Flotte anstand, hat sich das Unternehmen auch gleich für die neue NX-Serie entschieden.

Die Mitnehmstapler der nächsten Generation liefern Spitzenleistung, sind leichter zu warten und bieten noch mehr Komfort und Sicherheit als das Vorgängermodell. Die Kunden profitieren vom schnelleren und ruhigeren Betrieb bei zugleich reduziertem Kraftstoffverbrauch und geringeren Emissionen. Die Motorhaube und die Hintertüren des MOFFETT M4 NX wurden neugestaltet, um die täglichen und regelmäßigen Wartungsarbeiten zu erleichtern. Das Chassis um den Steuerblock ist nun um 50 Millimeter erhöht, was einen leichteren Zugang zur Batterie und zum Hydraulikventil sowie eine verbesserte Hydraulikschlauchführung gewährleistet. Neige - und Hubzylinder des M4 NX haben jetzt Bohrungen integriert in geschmiedeten Enden. Dadurch gibt es unter anderem weniger Schweißpunkte und Leckagen.

Die neugestaltete Motorhaube mit einer niedrigeren Kante verbessert die Sicht, die LED-Leuchte/Signalsäule und der Sicherheitsgurt mit Fahrsperre erhöhen zusätzlich die Sicherheit des Bedieners. Auch der Komfort konnte durch eine Sitzverschiebung um 50 Millimeter nach hinten weiter gesteigert werden. Der serienmäßige GroundStartTM macht ein Auf- und Absteigen vom MOFFETT M4 NX für den Bediener unnötig.

Bei den acht Neuzugängen für die SIEGMETALL GmbH handelt es sich um die ersten im Moffett-Werk im irischen Dundalk gefertigten Mitnehmstapler der neuen NX-Generation. Auf Wunsch des Kunden wurden die geschmiedeten Gabeln sowie die seitlichen Lastablagen mit einer Gummierung überzogen, um die Sicherheit beim Transport der Bleche weiter zu optimieren. Neu beim M4 NX ist auch die 36-monatige Werksgarantie seitens Moffett. Nach Ablauf der dreijährigen Garantie steht bei SIEGMETALL dann der nächste Austausch der Stapler-Flotte an. Wenn sich die neue Generation mindestens genauso gut wie die Vorgängermodelle bewährt, steht einer Fortsetzung der MOFFETT-Tradition bei den Hessen womöglich nichts im Wege.

Foto-Download:

 

Bildtexte:

Siegmetall_1: Die acht neuen MOFFETT M4 25.4 NX in Diensten der SIEGMETALL GmbH.

Siegmetall_2: Die brandneue NX-Generation wartet mit zahlreichen Detailverbesserungen auf.

Siegmetall_3: Jürgen Klein (Disponent bei SIEGMETALL, rechts) zusammen mit Alexander Sonntag (Gebietsleiter Mitte, Vertrieb MOFFETT).

Din sökning på "" gav träffar.

Searching

×
×